Outlook Sync Db - Editionsvergleich

Funktion Standard Enterprise
Synchronisation von Mails, Kontakten, Terminen, Aufgaben, Notizen und Journaleinträgen mit beliebigen Datenbanken ja ja
Abgleich von PST-Dateien ja ja
Abgleich von Exchange-Mailboxen ja ja
Abgleich von öffentlichen Ordnern nein ja
Synchronisation von Anlagen (als Binärdaten oder im Dateisystem) ja ja
Unterstützung für Exchange Web Services (EWS) ja ja
Unterstützt auch benutzerdefinierte Outlook Felder ja ja
Manuelle, unbeaufsichtigte und zeitgesteuerte Synchronisation möglich  ja ja
Einseitige Synchronisation ja ja
Beidseitige Synchronisation ja ja
Mehr als ein Dutzend verschiedene Umwandlungsfunktionen für die Feldzuordnungen, z.B. Telefonnummern in das kanonische Format umwandeln, Datum in Zahl, Glätten, Regex-Funktion ja ja
Unterstützt Webservices für die Verbindung zur Datenbank ja ja
Unterstützt ODBC (z.B. für Paradox und IBM DB2) ja ja
Unterstützt OleDb (z.B. für Access und Excel) ja ja
Unterstützt ADO.NET (Microsoft SQL-Server, Oracle, MySQL, Firebird) ja ja
Dynamische Profilgenerierung nein ja
Webdienst, über den die Synchronisation ausgelöst werden kann nein ja
Live Synchronisation nein ja
Maximale Anzahl der zu synchronisierenden Postfächer 1 Anzahl Postfach-Lizenzen
Maximale Anzahl der zu synchronisierenden öffentlichen Ordner 0 Anzahl Postfach-Lizenzen